Stefan Semken ist tot

Stefan Semken ist tot

Die Mitglieder des Vereins Deutsch-Russische Friedenstage trauern um Stefan Semken.Seit wir in Bremen aktiv wurden, um freundschaftliche Begegnungen und Beziehungen zwischen Deutschen und Russen zu fördern, war Stefan an unserer Seite. Bei unserem ersten längeren...
Kein Gras drüber wachsen lassen

Kein Gras drüber wachsen lassen

Kein Gras drüber wachsen lassen(Photo: Horst Otto) Vorher(Photo: Herbert Wehe) Nachher(Photo: Herbert Wehe) _Aktion zum Antikriegstag Samstag, 29.08.2020 11 UhrOsterholzer Friedhof, Gräberfeld NNEingang Hermann-Koenen-Straße Kein Gras drüber wachsen lassen Vor dem 1....
Große Aufmerksamkeit für Spasibo-Kranz aus Bremen

Große Aufmerksamkeit für Spasibo-Kranz aus Bremen

Spasibo-Kranz des Vereins für Deutsch-Russische Friedenstage Bremen e. V. für vor dem Obelisken für die Verteidiger von Stalingrad, heute Wolgograd, am 24. Juni 2020. Große Aufmerksamkeit gab es am 24. Juni in Wolgograd für den Spasibo-Kranz aus Bremen. In den frühen...
Spasibo-Kranz auf dem Weg nach Wolgograd

Spasibo-Kranz auf dem Weg nach Wolgograd

Die Schleife für den Spasibo-Kranz ist bereits gedruckt. Alliierte Bomber haben den Bunker mehrfach getroffen. Aus einem Trümmerstück wurde jetzt der Gedenk-Quader für Wolgograd gefertigt. Spasibo-Kranz auf dem Weg nach Wolgograd Freunde des Bremer Vereins für...